Persönliches

In Pinneberg lebe ich mit meiner Familie seit 16 Jahren. Wir wohnen im Rosenfeld im Süden unserer Kreisstadt. Meine Frau Anne und ich haben zwei Kinder. Meine Frau arbeitet als Lehrerin an der Grund- und Gemeinschaftsschule im Quellental. Wir zwei haben uns im Studium in Kiel kennen gelernt.

Unserer Tochter Lisa ist 20 Jahre. Sie hat im vergangenen Jahr an der Johann-Comenius-Schule ihr Abitur gemacht und studiert nun in Flensburg Grundschullehramt. Tim ist 16 und besucht die 10. Klasse an der Theodor-Heuss-Schule. Für ihn ist Sport sehr wichtig, so trainiert er häufig im Fitnessstudio und spielt bei Blau-Weiß 96 Schenefeld Fußball in der Landesliga der B-Jugend.

Ich wurde am 8. März 1968 in Eutin geboren und bin in Preetz aufgewachsen, wo meine Eltern auch heute noch leben. Wir besuchen sie regelmäßig, da Familie für mich sehr wichtig ist.

In Kiel habe ich Lehramt für die Fächer Deutsch und Wirtschaft/Politik studiert. Nach Stationen in Quickborn und Wedel habe ich die letzten Jahre als stellvertretender Schulleiter an der Klaus-Groth-Schule in Tornesch unterrichtet. Außerdem habe ich beim IQSH (dem Institut für Lehrerbildung) Schulen beraten, damit sie für die Herausforderungen gut aufgestellt waren.

In meiner Freizeit gehe ich gerne joggen oder zum Fitness, lese und koche gerne, aber zittere auch mit dem HSV.